immobiles

Fahrradleichen. Aufgelassen, ausgeweidet, vergessen. "immobiles" ist eine metaphorische Befragung unseres Lebenswandels, unseres Umgangs mit Besitz und Werten, unseres Verhältnisses zur Umwelt und Ressourcen. Einerseits. Anderseits reflektiert "immobiles" Kunst im öffentlichen Raum im Sinne der sozialen Skulptur von Beuys. Nutzobjekte transzendieren zu ruinenästhetischen Objekten von merkwürdiger Schönheit.

"immobiles" wurde beim Prix de la Photographie PX3 2012 mit einer "honorable mention" und 2013 mit einem Award der Hoepfner Stifung zum Thema "Wie wollen wir leben" ausgezeichnet.

Evo Sabotage - Vor den SiebenburgenX-Plorer - Aachener StraßeRekord - Bonner Straßeunidentified - EigelsteinAmsterdam - Magnusstraßeunidentified - BarbarossaplatzOriginal Stalter / Sachsenring

© Olaf Kreinsen (2014) Photos may not be used without permission